QUIK - Qualität in Kindertageseinrichtungen
Systematische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen



Das QuiK-Programm wurde von PädQUIS im Rahmen der Nationalen Qualitätsinitiative des BMFSFJ entwickelt und verbindet systematische Qualitätsentwicklung auf Grundlage bester pädagogischer Fachpraxis mit einer dauerhaften Qualitätssicherung in Einrichtungen der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren.

Leitungskräfte und Qualitätsbeauftragte von Kindertageseinrichtungen werden qualifiziert, die Entwicklung und Sicherung pädagogischer Qualität in ihrer Einrichtung umzusetzen und ein dauerhaftes Qualitätsmanagementsystem zu verankern.



Die Qualifizierung umfasst:


listdie fachlichen Aspekte guter pädagogischer Qualität sowie ihre Umsetzung 

listdie Führungs- und Steuerungsaufgaben interner Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung

listdie Verfahren, Methoden und Arbeitstechniken zur Durchführung der Qualitätsentwicklung im Team



Die fachliche Grundlage des QuiK-Programms ist das Buch "Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder. Ein Nationaler Kriterienkatalog" (Tietze & Viernickel, 2016). Hier wird in 20 Qualitätsbereichen gute und beste pädagogische Fachpraxis in den zentralen Bildungs- und Handlungsfeldern beschrieben.



Gemeinsam mit den beteiligten Trägern wählt PädQUIS die fachlichen Schwerpunkte der Qualitätsentwicklung aus. Dabei werden die Leitlinien und Anforderungen der Bildungspläne als auch die individuellen konzeptionellen Schwerpunkte und Bedarfe der Träger berücksichtigt. 



Die Teilnehmer/innen erlernen alle Arbeitsschritte des von PädQUIS entwickelten Verfahrens der systematischen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.



Auf der Grundlage einer aktuellen Situationsanalyse der pädagogischen Praxis mit Hilfe von Checklisten und unter Beteiligung aller Fachkräfte wird ein Qualitätsprofil der Einrichtung erstellt. Diese interne Evaluation zeigt gut und weniger gut entwickelte Bereiche in einer Einrichtung auf und ist Ausgangspunkt für zielgerichtete Qualitätsentwicklung. Qualitätsziele werden im Team entwickelt, in Zielvereinbarungen festgehalten und verbindlich umgesetzt.

Zielgruppe Leitungskräfte und stellvertretende Leitungskräfte sowie Qualitätsbeauftragte von Kindertageseinrichtungen.
Ablauf, Dauer und Umfang der Ausbildung Das Programm wird im Auftrag von Kommunen, Kreisen, freien Trägern oder Verbänden als Gruppenangebot für Einrichtungen in ihrem Zuständigkeitsbereich in Form von Arbeitskreisen durchgeführt, die von einer PädQUIS Mitarbeiterin geleitet werden. 

An einem Arbeitskreis nehmen 15 (min) bis 20 (max) Leitungskräfte oder Qualitätsbeauftragte teil. 

Ein Arbeitskreis kann sich aus Personal eines Trägers als auch mehrerer Träger zusammensetzen.

Die Arbeitskreise werden vor Ort und für die Teilnehmer/innen arbeitsortnah durchgeführt.

Das QuiK-Programm besteht aus acht ganztägigen Veranstaltungen im Zeitraum von ca. 1,5 Jahren.

Dem Start eines Arbeitskreises geht eine intensive Planungsphase voraus, in der PädQUIS mit dem oder den beteiligten Trägeren die inhaltlichen und organisatorischen Absprachen trifft. Diese Planungsphase mündet in eine Kooperationsvereinbarung zwischen Träger, PädQUIS und den Einrichtungen.

Der Arbeitskreis stellt eine enge Verknüpfung zur Praxis in den beteiligten Einrichtungen her. Die Qualitätsentwicklung in den Einrichtungen wird kontinuierlich und prozessbegleitend reflektiert, ausgewertet und unterstützt.



Verlauf und Erfolg der Qualitätsentwicklung werden durch schriftliche Befragungen in den Einrichtungen evaluiert und an den Träger sowie die Einrichtungen zurück gemeldet.
Arbeitsmaterialien list Tietze, W. (Hrsg.), Dittrich I., Grenner, K., Groot-Wilken, B., Sommerfeld, V., Hanisch, A., Viernickel, S. (2013): Pädagogische Qualität entwickeln. Praktische Anleitung und Methodenbausteine für Bildung, Betreuung und Erziehung in Tageseinrichtungen für Kinder von 0–6. (3. Auflage). Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor.

list Tietze, W., Viernickel, S. (Hrsg.), Dittrich I., Grenner, K., Hanisch, A., Marx, J. (2016): Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder. Ein nationaler Kriterienkatalog. Weimar: Verlag das Netz.

list Aktuelle, themenbezogene Fachmaterialien und Anregungen für die pädagogische Praxis

list Methodenbausteine zur Teamentwicklung
Abschluss Die Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme an der Fortbildung ein Teilnahme-Zertifikat. Außerdem erhält auch die Einrichtung ein Zertifikat.  Es wird ein Ausbildungsumfang von 96 Stunden (Theorie- und Praxisteil) bescheinigt.
Kosten Die Kosten für die beschriebenen Leistungen inklusive aller Arbeitsmaterialien betragen für jede teilnehmende Einrichtung 1.850,00 €.
Kontakt Alexandra Hein, Tel.: +49 (0)30 - 720061-22, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Iryna Karpyuk, Tel.: +49 (0)30 - 720061-44, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
Aktuelles Kursangebot
Name des Kurses Zeitraum/ Termine Kursleiter
QuiK BERLIN
Freie Plätze!
vorauss. Beginn: 1. Hälfte 2017

N.N.

Anmeldung
Neues Kursangebot "Beobachtungsdokumentation mit KiDiT®"
info button


Neues Kursangebot "Beobachten, Dokumentieren und Planen"
info button


Informationen zur Externen Evaluation Berlin (EEB) 
info button

Neues Kursangebot "Bindung und Eingewöhnung"
info button